Startseite www.deponie-stief.de DeponieOnline

www.deponie-stief.de

12.07.2017

Kontakte zu Dritten

Geoplan GmbH

Oderstr. 2 A
47506 Neukirchen-Vluyn

Telefon (02845) 9817-0
Telefax (02845) 9817-19
E-Mail: geoplan@geoplan-gmbh.de

http://www.geoplan-gmbh.de

Büro Süd

Marie-Curie-Str. 5
64823 Groß-Umstadt

Telefon  (06078) 75407
Telefax  (06078) 75408
e-mail: geoplan-sued@geoplan-gmbh.de

Geoplan GmbH
Geschäftsführer Dipl.-Ing. Christian Witolla

Sachverständigen-Organisation
Gemäß § 11 VAwS LANUV
Kennzeichen NW-11-2009/5.1

DAkkS akkreditierte Inspektionsstelle nach DIN EN 17020 für die Fremdprüfung von Geokunststoffen
gemäß BAM-Richtlinie und mineralischen Materialien gemäß BQS 9-1 und Deponieverordnung

DAkkS akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN 17025 für die Prüfung von Geokunststoffen

ÜBER UNS

Qualitätsüberwachung und Beratung im Ingenieurbau und im Umweltschutz

Die GEOPLAN GmbH ist ein seit 1993 tätiges Ingenieurbüro auf den Gebieten der Überwachung und Beratung im Bau-, Umwelt- und Deponiebereich. Der Hauptsitz der Gesellschaft ist in 47506 Neukirchen-Vluyn am Niederrhein. Eine weitere Niederlassung befindet sich in 34823 Groß-Umstadt in Hessen.

Die GEOPLAN GmbH mit Ihren Bauingenieure und  Geologen ist europaweit tätig im Bereich der Qualitätssicherung, überwiegend im Bereich des Deponie-, Tunnel-, Erd- und Spezialtiefbaus.

Die akkreditierte Inspektionsstelle nach DIN EN 17020 und das akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN 17025 der Geoplan GmbH erfüllen die Anforderungen der Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung BAM und der DepV / BQS 9-1 für die Aufgaben einer fremdprüfenden Stelle.

Der Hauptsitz im Ruhrgebiet in Neukirchen-Vluyn und die Niederlassung in Groß-Umstadt bei Darmstadt stehen im ständigen Austausch mit den örtlichen Fachbehörden und Wirtschaftsunternehmen und sichern neben bundesweiter Präsenz eine wirtschaftliche Projektbearbeitung.

Daneben besteht die zugelassene Sachverständigen-Organisation zur Abnahme und Prüfung gemäß § 11 VAwS von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.

Akkreditierungen

Dem Prüflabor der Geoplan GmbH ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) bestätigt worden, dass es die Kompetenz nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 besitzt, Prüfungen in den Bereichen ausgewählte physikalische und mechanisch-technologische Prüfungen von polymeren Dichtungsbahnen und Tafeln, deren Verbindung untereinander sowie von Geotextilien gemäß den in der Anlage aufgeführten Prüfverfahren auszuführen.

Der Inspektionsstelle der Geoplan GmbH ist von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) bestätigt worden, dass es die Kompetenz nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 als Inspektionsstelle Typ C besitzt, Inspektionen in folgenden Bereichen durchzuführen:

Dichtungssysteme unter Verwendung von Kunststoffprodukten und mineralischen Baustoffen bei Deponie- und Tunnelbaumaßnahmen sowie Halbzeuge und Konstruktionsbauteile aus Kunststoff hinsichtlich ihrer Übereinstimmung mit festgelegten und - aufgrund einer sachverständigen Beurteilung - mit allgemeinen Anforderungen auf Grundlage der Richtlinie der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), 7. Auflage, September 2013, für die Anforderungen an die Qualifikation und die Aufgaben einer fremdprüfenden Stelle beim Einbau von Kunststoffkomponenten und Deponieverordnung vom 27. April 2009 (BGBI. I S. 900), die durch Artikel 7 der Verordnung vom 2. Mai 2013 (BGBI. I S. 973) geändert worden ist und dem Bundeseinheitlichen Qualitätsstandard BQS 9-1: 2014-04 für den Einbau mineralischer Baustoffe in Deponieabdichtungssystemen.

Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM)
Die Geoplan GmbH wurde von der Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM), Berlin, in das Verzeichnis der Stellen eingetragen, die gegenüber der BAM den Nachweis geführt haben, dass die Anforderungen der Richtlinie „Fremdprüfung beim Einbau von Kunststoffkomponenten und -bauteilen in Deponieabdichtungen“ erfüllt werden.

Unsere Akkreditierungsurkunden finden Sie unter
http://www.geoplan-gmbh.de/akkreditierungen.html

Mitgliedschaften:

  • Arbeitskreis Grundwasserschutz AK GWS
  • FGDA Fremdprüferverband Geotechnik Deponien Altlasten e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Geotechnik DGGT
  • DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. Mitglieds-Nr. 5435
  • Arbeitsgemeinschaft Abdichtungssysteme e.V. (AGAS)

Sachverständigen-Organisation

Die Geoplan Sachverständigen-Organisation ist vom Landesumweltamt NRW gemäß § 11 Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (VAwS) nach § 62, Abs. 4, Pkt. 7 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) zugelassen.

Unsere Leistungen beinhalten:

  • Anlagenprüfungen nach VAwS § 12
  • Bauüberwachung der Ausführung von Abdichtungsmaßnahmen gemäß Wasserhaushaltsgesetz
  • Schulung und Zulassung von Fachbetrieben nach dem Wasserhaushaltsgesetz WHG
  • Durchführung von Öko-Audits
  • Prüfungen von Heizöltanks

Eine Liste der Sachverständigen der GEOPLAN GmbH finden Sie unter
> http://www.geoplan-gmbh.de/organisation.html

Unsere Arbeitsbereiche

FREMDPRÜFUNG

Die Geoplan GmbH ist in der Fremdprüfung des Einbaus von geotechnischen Materialien und Geokunststoffen im Tunnel-, Tief-, Wasser- und Deponiebau tätig. Wir verfügen über ein leistungsfähiges Prüflabor sowie über alle Einrichtungen und Geräte und das Personal für die Baustellenbetreuung vor Ort.

Was zur Fremdprüfung einer Baumaßnahme gehört finden Sie unter
http://www.geoplan-gmbh.de/fremdpruefung.html

INSPEKTIONSSTELLE

Die Geoplan GmbH verfügt über ein spezielles Prüflabor für Geokunststoffe. Geprüft werden können Kunststoff-Dichtungsbahnen, Geotextilien, Dränelemente und Rohre. Das Labor ist als Kunststoff-Prüflabor akkreditiert und wird von der Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM) in der Liste der fremdprüfenden Stellen geführt.
Mehr unter http://www.geoplan-gmbh.de/inspektionsstelle.html

GEOTECHNIK

Die Geoplan GmbH befasst sich neben der Fremdüberwachung von Böden auch mit der Beurteilung von Böden und Altlasten in Hinblick auf eine spätere Nutzung.
Mehr dazu unter http://www.geoplan-gmbh.de/geotechnik.html

Zur Erstellung unserer Baugrundgutachten und zur Bauüberwachung im Erd- und Deponiebau werden umfangreiche geotechnische Feld- und Laboruntersuchungen notwendig. Die gängigsten Untersuchungen werden durch unser Personal vor Ort und in unserem Prüflabor durchgeführt. Materialintensivere Versuche (z.B. Scherversuche, Bohrungen) werden an qualifiziert Fremdfirmen vergeben.

DEPONIE

Unsere Leistungen:

  • Beratung bei kunststofftechnischen und geotechnischen Fragen für Planer und Auftraggeber
  • Erstellen von Stilllegungsanzeigen
  • Erstellen von Qualitätssicherungsplänen
  • Setzungs-, Sickerwasser- und Deponiegasprognosen
  • FID-Messungen
  • Erstellen von Gas- und Sickerwasserprognosen

Ein Auszug aus unseren aktuellen Deponieprojekten:

Bauvorhaben Bauzeit Bauherr /
Auftraggeber/ Behörde

Deponie Rechenbachtal
Basisabdichtung

2017-2018

UBZ Umwelt- und Servicebetrieb
66482 Zweibrücken

Deponie Kapiteltal
Basis- und Oberflächenabdichtung

2014-2018

ZAK Kapiteltal
65657 Kaiserslautern

Entsorgungszentrum Sehlem
Basis- und Oberflächenabdichtung

2014-2018

A.R.T. Trier
54290 Trier

Deponie Wiebelskirchen
Oberflächenabdichtung

2006-2018

TERRAG GmbH
66424 Homburg

Deponie Halde Hennau
Basis- und Oberflächenabdichtung

2009 - 2018

Neue Halberg Guss
66130 Saarbrücken

Deponie Neunkirchen
Basis- und Oberflächenabdichtung

2017

TERALIS GmbH & Co.KG
66538 Neunkirchen/Saar

Deponie Marbach, 1.-3. BA
Basis- und Oberflächenabdichtung

2015 - 2017

Outokumpu Nirosta GmbH
47794 Krefeld

Abfallzentrum Büttelborn
Basis- und Oberflächenabdichtung

2009 - 2017

SAVAG GmbH
64572 Büttelborn

Deponie Sinsheim
Oberflächenabdichtung

2015-2017

AVR Kommunal GmbH
69221 Dossenheim

Deponie Friesenheimer Insel
Oberflächenabdichtung

2014-2017

Awb Bad Dürkheim
67098 Bad Dürkheim

Kreismülldeponie Sindelfingen
Oberflächenabdichtung

2013-2017

AWB
Landkreis Böblingen
71034 Böblingen

 

Copyright © www.deponie-stief.de - info@deponie-stief.de Fax: 030 72320580 - mobil: 0170 5301616